• Brandmelder - Ja zur Feuerwehr
    ➞ Mitglied werden

BMA

Einsatz Nr. 05 | 17.01.2017 – 16:14 Uhr | Ritterhude | Brandeinsatz

Durch einen Toaster wurde die Brandmeldeanlage in einem Seniorenheim ausgelöst. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Ihlpohl und Ritterhude, sowie die Polizei Ritterhude.

Privater Rauchwarnmelder

Einsatz Nr. 04 | 17.01.2017 – 10:52 Uhr | Ritterhude | Brandeinsatz
Erneut wurden die Ortsfeuerwehren Ihlpohl und Ritterhude aufgrund eines privaten Rauchwarnmelders alarmiert. Diesmal gab ein Rauchmelder am Vormittag des 17. Januar 2017 einen Alarmton von sich, der Nachbarn dazu veranlasste den Notruf 112 zu wählen. Durch die Feuerwehr und Polizei konnte der Rauchmelder in einer Wohnung lokalisiert werden. Da die Anwohner nicht anwesend waren, wurde sich Zugang zum Haus verschafft und der Rauchmelder ausgeschaltet. Ein Feuer oder eine andere Ursache für das Auslösen des Melders konnte nicht festgestellt werden. Die Bewohner wurden durch die Polizei über den Vorfall informiert. (Da bei einem ausgelösten Rauchwarnmelder immer von einem echten Alarm, also einem Feuer, ausgegangen werden muss, sind Feuerwehr und Polizei dazu verpflichtet durch entsprechende Maßnahmen wie das Betreten der Wohnung ein Feuer auszuschließen.)

Damit Rauchwarnmelder richtig funktionieren, ist darauf zu achten diese Regelmäßig zu testen und die Batterien zu wechseln. Weitere Informationen zu Rauchwarnmeldern finden Sie unter  www.rauchmelder-lebensretter.de

Privater Rauchwarnmelder

Einsatz Nr. 03 | 15.01.2017 – 00:05 Uhr | Ritterhude | Brandeinsatz
In der Nacht von Samstag auf Sonntag am 15.01.2017 wurde die Ortsfeuerwehr Ritterhude aufgrund eines privaten Rauchwarnmelder alarmiert. Dieser gab einen Alarmton von sich, der Nachbarn dazu veranlasste den Notruf 112 zu wählen. Durch die Feuerwehr und Polizei konnte der Rauchmelder in einer Wohnung lokalisiert werden. Die Tür wurde durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet, da die Bewohner der Wohnung abwesend waren und der Rauchmelder wurde ausgeschaltet. Ein Feuer oder eine andere Ursache für das Auslösen des Melders konnte nicht festgestellt werden.

Damit Rauchwarnmelder richtig funktionieren, ist darauf zu achten diese Regelmäßig zu testen und die Batterien zu wechseln. Weitere Informationen zu Rauchmeldern finden Sie unter  www.rauchmelder-lebensretter.de .

Ölspur und Glatteis

Einsatz Nr. 01 | 07.01.2017 – 16:15 Uhr | Ritterhude | Hilfeleistung

Gegen 16:15 Uhr wurden wir zu einer Ölspur auf der Bremer Landstraße alarmiert. Diese wurde mit flüssigem Ölbindemittel beseitigt.

Einsatz Nr. 02 | 07.01.2017 – 17:40 Uhr | Ritterhude | Hilfeleistung

Kurze Zeit nach dem ersten Einsatz wurden wir zur Unterstützung für einen Rettungswagen alarmiert. Dieser kam auf Grund des extremen Glatteises nicht mehr voran. Die Straße zum Einsatzort wurde gestreut, wobei einige Anwohner mit ihrem Streusalz und Eimern mithalfen. Anschliessend konnte dann die Besatzung des RTW den Patienten versorgen und ins Krankenhaus transportieren.

Essen auf Herd

Einsatz Nr. 84 | 18.12.2016 – 18:49 Uhr | Riesstraße, Ritterhude | Brandeinsatz

Zu einer unklaren Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus wurden am Sonntag Abend die Ortsfeuerwehren Ihlpohl, Lesumstotel-Werschenrege und Ritterhude alarmiert. Aufgrund von angebranntem Essen auf dem Herd war eine Wohnung verraucht. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Kleinbrand und mit einem Druckbelüfter wurde das Treppenhaus sowie die Wohnung entraucht. Mit im Einsatz waren die Polizei und der Rettungsdienst.